Montoya, Víctor

MontoyaMontoya Victor Mackinger, Víctor wurde am 21.6.1958 in La Paz geboren.
Er ist Autor von Romanen, Reportagen und Essays. Montoya lebt seit seiner Kindheit in Bergarbeiter-Siedlungen und kennt die dortigen Lebensbedingungen aus eigenem Erleben. Er beteiligte sich aktiv an den Arbeitskämpfen der „Mineros". 1976, während der Militärdiktatur von Hugo Banzer, wurde er wegen seiner politischen Aktivitäten inhaftiert und gefoltert. Mit Hilfe von Amnesty International kam er frei, ging ins Exil nach Schweden wo er Pädagogik studierte und einige Zeit als Lehrer arbeitete.
Seit 2012 lebt Montoya wieder in seinem Heimatland.
(Foto: © Mackinger Verlag)

Wir benutzen Cookies
Lateinamerkiaarchiv.de benutzt Cookies auf der Website. Diese sind rein technisch und essenziell für den Betrieb der Seite, es werden keine Tracking Cookies verwendet und Ihr Surfverhalten auf unseren Seiten wird nicht ausgewertet. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.