Machado, Gustavo

MACHADO Gustavo 02 Photo by Paula GracioliGustavo Machado, 1970 in Porto Alegre geboren, besuchte während der härtesten Phase der Militärdiktatur eine strenge katholische Schule. Ende der Achtzigerjahre veröffentlichte er seine ersten Kurzgeschichten. Nach dem Abschluss seines Journalistik-Studiums arbeitete er in der Medienbranche sowie für Regierungsbehörden. Sein erster Roman »Unter dem Augusthimmel« ist stark vom Film noir beeinflusst und hat seit seinem Erscheinen in Brasilien viel Kritikerlob erfahren.
(Foto: © Paula Gracioli)

Titel:

Unter dem Augusthimmel
Wir benutzen Cookies
Lateinamerkiaarchiv.de benutzt Cookies auf der Website. Diese sind rein technisch und essenziell für den Betrieb der Seite, es werden keine Tracking Cookies verwendet und Ihr Surfverhalten auf unseren Seiten wird nicht ausgewertet. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.