Arriaga, Guillermo

Guillermo Arriaga Jordán wurde am 13.3.1958 in Mexiko-Stadt geboren. Er hat Geschichte studiert und ist Schriftsteller, Drehbuchautor und Filmregisseur. Bekannt wurde er hierzulande durch den Film Amores Perros von 1999, der eine Oscar-Nominierung sowie zahlreiche internationale Preise erhielt. In deutscher Übersetzung erschien 2002 der Roman „Der süße Duft des Todes“ (Un dulce olor a muerte); ein Roman, der gestaltet ist wie eine griechischen Tragödie, verbunden mit einer authentischen Beschreibung der Landbevölkerung in Mexiko.
 
Titel:
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.