Aktuelles

Begazo ZeugenBegazo, Jaime: Die Zeugen
Roman.
Aus dem peruanischen Spanisch
von Frank Henseleit.
Köln: Kupido Literaturverlag, 2020. 121 S., geb., SU, 18,80 €.
O: Los testigos. 2005.
978-3-96675-086-8

Jaime Begazo begegnet in seinem prämierten Kurzroman „Die Zeugen“ dem Autor, den man seit Jahrzehnten für den Inbegriff der Literatur hält: Jorge Luis Borges. Eigentlich ein Sakrileg, macht er sich auf, die Erzählung Emma Zunz aus Borges’ "Das Aleph" neu zu schreiben.
Begazo erzählt uns eine Begegnung mit dem gealterten Borges in Genf, wie Borges die üblichen Fragen an ihn pariert, bis Begazo sein Alter Ego ein Detail aus Emma Zunz ansprechen lässt, einer der kunstvollsten Parabeln der Literatur. Begazo und sein Alter Ego erweisen sich als aufmerksame Leser par excellence und wir hören aus dem Munde des Meisters selbst, wie er seine Parabel aufschnürt und dafür noch einmal in seine Labyrinthe zurückkehren muss.
Borges entfacht vor dem staunenden Zuhörer die Glut der wahren Erzählung, die unerhörte Geschichte dahinter, die nur einem Zweck dient: der Rehabilitation Emma Zunz’ – und seiner eigenen.
Ob Erzählung, Novelle, Kurzroman, Krimi, Jaime Begazo erteilt seinem Leser eine Lektion in Literatur, die des Meisters würdig ist. (Verlagsinformation)


(Die gegenüber dem Original gekürzte Übersetzung wurde 2009 erstmals in der Zeitschrift „Schreibheft“ veröffentlicht: Heft 72, S. 85-126. Bei der jetzt erschienene Ausgabe handelt es sich um eine leicht veränderte Version der Erstveröffentlichung. (Hinweis auf die Kürzung: Schreibheft a.a.O. S. 183)
Klaus Küpper, Bücher zu Lateinamerika

Frank Henseleit, 1964 in Dortmund geboren, ist Übersetzer aus dem Portugiesischen, Katalanischen und Spanischen. Zu seinen Übersetzungen gehören u.a. Werke von Fernando Pessoa, Ángel Crespo, Manuel Chaves Nogales, Vicente Huidobro und Mário de Sá-Carneiro.

Der Autor.

Jaime Begazo, 1957 in Lima, Peru, geboren, lebt in Mamaroneck in der Nähe von New York.
Sein erster Roman Los testigos, der hier in einer gekürzten deutschen Übersetzung vorliegt, erhielt 2005 den XIII Premio Juan March Cencillo für Kurzroman.

Titel:

 Die Zeugen

Wir benutzen Cookies
Lateinamerkiaarchiv.de benutzt Cookies auf der Website. Diese sind rein technisch und essenziell für den Betrieb der Seite, es werden keine Tracking Cookies verwendet und Ihr Surfverhalten auf unseren Seiten wird nicht ausgewertet. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.