Aktuelles

Enrigue Jetzt ergebeEnrigue, Álvaro: Jetzt ergebe ich mich, und das ist alles
Roman. Aus dem Spanischen von Carsten Regling.
München: Blessing, 2021. 557 S., geb., SU., 24,00 €.
O: Ahora me rindo y eso es todo. Barcelona 2018.
978-3-89667-659-7

Janos, Mexiko, 1835: Als Apachen eine junge Witwe entführen, bekommt Leutnant Zuloaga den Auftrag, nach ihr zu suchen. In seinem Gefolge reiten unter anderem eine scharfschießende Nonne, ein alter Tanzlehrer und zwei ehemalige Gefangene aus dem Stamm der Yaqui. Als sie die Frau schließlich finden, machen sie eine verblüffende Entdeckung.
New York, 2017: Ein mexikanischer Schriftsteller hadert mit der amerikanischen Politik. Aus Angst, nach einem Besuch in seiner Heimat nicht mehr einreisen zu dürfen, verbringt er den Familienurlaub im Grenzgebiet zu Mexiko, wo sich einst Géronimo, der letzte Häuptling der Apachen, ergeben hat. Die Geschichte Géronimos wird zur Parabel für seine eigene, die Vergangenheit Amerikas zum Spiegel seiner Gegenwart.
Der Übersetzer Carsten Regling, geboren 1970 in Göttingen, studierte Lateinamerikanistik, Soziologie und Ethnologie in Berlin. Er ist Übersetzer aus dem Spanischen und Lektor. Er übertrug u. a. Werke von Ricardo Piglia, Manuel Vásquez Montalbán, Miguel Ángel Hernández und Roberto Ampuero. Carsten Regling lebt in Berlin.

Der Autor:

Álvaro Enrigue, geboren 1969 in Guadalajara, Jalisco, gehört seit seinem 1996 erschienenen Debut La muerte de un instalador zu den wichtigsten iberoamerikanischen Gegenwartsautoren, seine Werke sind mehrfach preisgekrönt und wurden in viele Sprachen übersetzt. „Aufschlag Caravaggio“, im Original „Plötzlicher Tod“, ist der erste Roman Enrigues, der auf Deutsch erscheint. In der Anthologie „Schiffe aus Feuer“ von 2010 war er mit einer kurzen Erzählung („Schmach“) aus seiner Kurzgeschichtensammlung Hipotermia vertreten.
Enrigue lebt mit seiner Familie in New York.

Titel:
Jetzt ergebe ich mich, und das ist alles
Aufschlag Caravaggio

Wir benutzen Cookies
Lateinamerkiaarchiv.de benutzt Cookies auf der Website. Diese sind rein technisch und essenziell für den Betrieb der Seite, es werden keine Tracking Cookies verwendet und Ihr Surfverhalten auf unseren Seiten wird nicht ausgewertet. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.