Aktuelles

Maillet SternMaillet, Michèle: Schwarzer Stern
Roman. Übersetzung aus dem Französischen von Bettina Schäfer.
Zürich : Unionsverlag, 2021. UT 903. 222 S., kt., 12,95 €.
O: L’Etoile Noire. 1990.
978-3-293-20903-9

Auf Grundlage des Materials eigener Recherchen hat Maillet diesen Roman geschrieben, der das Schicksal einer Hausangestellten aus Martinique schildert, die im Jahre 1943 in Bordeaux verhaftet und in ein KZ deportiert wird. Die Autorin erzählt in der ersten Person und verwendet fiktionale Tagebucheintragungen. Unterbrochen sind die Schilderungen vom Grauen der Lageraufenthalte durch die Erinnerungen der Protagonistin an ihre Heimat und Kindheit auf der Antilleninsel. Ein Roman wie ein nüchterner Bericht, der gerade daraus seine Eindringlichkeit gewinnt. (Bücher zu Lateinameria)
(De Übersetzung des Romans erschien erstmals 1994, die Taschenbuchausgabe 1999)

Die Autorin:

Maillet, Michèle
1948 in Martinique geboren, war Fernsehansagerin und Schauspielerin. Lebt heute als Journalistin und Schriftstellerin in Paris.

Titel:

Schwarzer Stern

Wir benutzen Cookies
Lateinamerkiaarchiv.de benutzt Cookies auf der Website. Diese sind rein technisch und essenziell für den Betrieb der Seite, es werden keine Tracking Cookies verwendet und Ihr Surfverhalten auf unseren Seiten wird nicht ausgewertet. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.