Aktuelles

Dsalete AngolaD´Salete, Marcelo: Angola Janga
Eine Geschichte von Freiheit.
[Graphic Novel] Aus dem brasilianischen Portugiesisch von Lea Hübner.
Wien: bahoe books, 2019. 430 S., HC mit Fadenheftung, 17 x 24 cm, 29,00 €.
O: Angola Janga. Uma história de Palmares. 2017.
978-3-903022-97-3
 
In seiner neuen Graphic Novel taucht der gefeierte Comickünstler Marcelo D’Salete in ein faszinierendes Kapitel der brasilianischen Kolonialgeschichte ein – die Entstehung von Angola Janga. Dieses unabhängige Königreich, das Ende des 16. Jahrhunderts von entlaufenen Sklaven und Sklavinnen gegründet wurde, war ein Leuchtfeuer der Freiheit in einem von Unterdrückung geplagten Land. In seinen Kompositionen mit schwarzer Tinte und starken Hell-Dunkel-Kontrasten erweckt D’Salete diese Zeit zum Leben, indem er die schmerzhaften Geschichten von Sklaven auf der Flucht, die brutalen Überfälle portugiesischer Kolonialisten und die angespannten Machtkämpfe in diesem unsicheren Königreich anschaulich wiedergibt. Angola Janga beleuchtet abwechselnd herzzerreißende und ermächtigende Momente des Widerstands gegen Unterdrückung. (Verlagsinformation)
 
Lea Hübner ist staatlich geprüfte Übersetzerin und Dolmetscherin für Spanisch. Sie übersetzt ebenso aus dem Portugiesischen und hat entsprechende Sludien in Berlin und Sevilla absolviert. Sie verfügt über langjährige Berufserfahrungen in zahlreichen Fachgebieten (u. a. bei Behörden, Firmen, der Presse und in der Politik). Lea Hübner lebt in Berlin.
 
Der Autor:
Marcelo D´Salete, geboren 1979 in São Paulo, studiere Grafikdesign an der Universität in seiner Heimatstatt. Er hat als Illustrator gearbeitet und ist Autor historischer Romane. Seine am meisten gefeierten Werke befassen sich mit der Geschichte des Widerstands gegen die Sklaverei in Brasilien und den Vorurteilen gegen schwarze Bevölkerung aus der Perspektive der afro-brasilianischen Völker- so die auch ins Deutsche übersetzten Comics Cumbe von 2014 und Angola Janga von 2017.
D’Salete lebt in Brasilien.
 
Titel:
Wir benutzen Cookies
Lateinamerkiaarchiv.de benutzt Cookies auf der Website. Diese sind rein technisch und essenziell für den Betrieb der Seite, es werden keine Tracking Cookies verwendet und Ihr Surfverhalten auf unseren Seiten wird nicht ausgewertet. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.