Aktuelles

Mercedes Rosende aus Uruguay wird für ihren Kriminalroman »Krokodilstränen«, übersetzt von Peter Kultzen, mit dem LiBeraturpreis 2019 ausgezeichnet.
(Mehr über die Autorin und den Roman auf unserer Webseite)
Das Preisgeld von 3.000 € wird sie für die Unterstützung eines Literaturprojektes für Frauen oder Mädchen in ihrem Heimatland verwenden.
Die Preisverleihung findet auf der Frankfurter Buchmesse statt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.