[Nicaragua] Heussler, Olivia: Der Traum von Solentiname / The Dream of Solentiname

heussler SoentinameHeussler, Olivia: Der Traum von Solentiname / The Dream of Solentiname
Nicaragua 1984 - 2007
Zürich: Edition Patrick Frey, 2009. 280 S., 220 s/w und farb. Fotos, geb., Begleitheft der Texte in spanischer Sprache. 54,00 €.
978-3-905509-79-3

Im Prolog zu diesem Fotoband erzählt Sergio Ramírez, in Zeiten der siegreichen sandinistischen Revolution Vizepräsident seines Landes, die Geschichte seiner Heimat. Sie besteht aus der nie abreissende Abfolge von Besetzungen durch fremde Mächte, von Unterdrückung, Widerstand und Korruption. Und so ist heute ein ehemaligen Revolutionär zum machthungrigen und korrupten Präsidenten in einem Land geworden, das, so Ramírez, sich heute in einer Situation wie unter Somozas Herrschaft befindet. „Nicaragua mit Olivia Heusslers Augen", so hat Ramírez seinen Beitrag genannt. Die Augen der Autorin ist ihre Kamera. Olivia Heussler ist Fotografin und hat in vielen Ländern gearbeitet. In einem gesonderten Beitrag schildert sie ihren beruflichen und politischen Werdegang, ihr Engagement für Nicaragua und ihre ersten Besuche in Zentralamerika. Ihren Fotos aus über zwanzig Jahren berichten von den historischen Ereignissen, wie dem Krieg mit den Contras, der verlorenen Wahl von 1990 und von den Menschen in Nicaragua, ihrem Leid und ihren Hoffnungen. Ein eindrucksvolles und auch ein wehmütiges Zeugnis.
Klaus Küpper, BzL