[Chile] Maier, Dieter: Colonia Dignidad

ColoniaDignidadMaier, Dieter: Colonia Dignidad
Auf den Spuren eines deutschen Verbrechens in Chile.
Stuttgart: Schmetterling Verlag, 2016. 198 S., kt., 14,80 €.
978-3-89657-098-7

Die deutsche Sektensiedlung Villa Baviera in Chile sehnt sich nach Normalität. Aber ihre Vergangenheit als Colonia Dignidad, die Folter und der Mord an politischen Gefangenen, der sexuelle Missbrauch und die dunklen Geschäfte holen sie immer wieder ein. Damit das so bleibt, hat Dieter Maier viele bislang unbekannte Dokumente ausgewertet, die zeigen, welches Ausmaß die Zusammenarbeit der Colonia Dignidad mit Pinochets Geheimdiensten hatte.
Maier zeigt auf, dass die Siedlung integraler Bestandteil des staatlichen Unterdrückungsapparats war. Dort wurde spioniert, gefoltert und gemordet, es wurden Waffen gebaut und geschmuggelt. Er belegt, wie Sektenchef Paul Schäfer durch permanente Verunsicherung seiner Anhänger herrschte. Der Zaun um die Siedlung, die abgerichteten Schäferhunde, das ausgetüftelte Sicherheitssystem wurden ergänzt durch Beichtzwang, Gehirnwäsche und ambivalente Situationen, denen die Siedler tagtäglich ausgesetzt waren. Es gab keine verlässlichen Maßstäbe.
Das Buch zeigt eindrucksvoll, wohin religiöser Wahn führen kann, und liefert zudem einen wichtigen Beitrag zum anhaltenden Streit um die Erinnerungskultur der Colonia. (Verlagsinformation)