[Peru] Karnofsky, Eva (Hrsg.): Peru fürs Handgepäck

Peru HandgepaeckKarnofsky, Eva (Hrsg.): Peru fürs Handgepäck
Übers. von Karl Eberhardt, Grete Felten, Elke Krüger u. v. a.
Zürich: Unionsverlag, 2014. UT 643. 187 S., kt., 13,95 €.
978-3-293-20643-4

Eva Karnofsky hat für diese Sammlung u.a. Texte peruanischer Autoren ausgewählt, darunter Ciro Alegria, Manuel Scorza, José María Arguedas und Julio Ramon Ribeyro, Autoren also, die leider mit ihren Übersetzungen im deutschen Buchhandel nicht mehr zu finden sind, die aber gleichwohl zu den bedeutendsten Repräsentanten der peruanischen Literatur gehören. Sie informieren, ebenso wie die anderen hier versammelten Texte, (u. a. von Mario Vargas Llosa, Flora Tristan und Jakob Wassermann) darunter Erzählungen, Romanauszüge, Berichte und Reportagen von einem Land, das durch seine außergewöhnliche Fauna und Flora, seine Geschichte und vergangene Kultur, sowie die phantastische Landschaft, die vom Pazifik über die Sierra bis zu den Quellflüssen des Amazonas sich erstreckt. Die Schauplätze der Texte finden sich auf der Karte Perus im Innenteil der vorderen Klappe (und hier wird gleich sichtbar, dass literarische Zeugnisse zum nordöstlichen Teil Perus mit seinen Zuflüssen zum Amazonas leider fehlen).
Wieder ein empfehlenswerter Band aus der Handgepäcke-Reihe, der bei keiner Reise(-vorbereitung) fehlen sollte.
Klaus Küpper, BzL