[Mexiko] Oppenheim, Anja (Hrsg.): Mexiko fürs Handgepäck

Oppenheim MexikoOppenheim, Anja (Hrsg.): Mexiko fürs Handgepäck
Zürich: Unionsverlag, 2014. 254 S., kt., 13,95 €.
978-3-293-20659-5

Im Gegensatz zu dem „Reisebegleiter Mexiko" von Andreas Drouve (siehe Besprechung) müssen die Leserinnen und Leser dieses Bändchens ihre Reiseroute durch das vielfältige Land selbst zusammenstellen. Bei der Auswahl helfen ihnen dabei aber auch viele einheimische Autorinnen und Autoren (ich zähle B. Traven der Einfachheit halber dazu) mit ihren Erzählungen und Berichten (Ausnahme: Pablo Neruda mit einem Auszug aus seinen Memoiren und Egon Erwin Kisch mit seinem Bericht über den Kaktus). Die Leserinnen und Leser finden in den kleinen Band u. a. Texte von Octavio Paz, Elena Poniatowska, Juan José Arreola, Rosario Castellanos und natürlich Juan Rulfo. Und je nach Anregung und Interessenlage werden diese „Auswahlhilfen" auch gleichzeitig Anstöße zum Weiterlesen sein, weisen doch die Quellenangaben meist auf Anthologien hin, in denen wiederum viele andere Autorinnen und Autoren aus Mexiko versammelt sind. (Eine ähnliche Zusammenstellung findet sich im übrigen in dem „Reiselesebuch Mexiko", das Jakob Strobel y Serra zusammengestellt hat (siehe Besprechung).
In der neuen Auflage sind alle Texte der bewährten Ausgabe von 2009 enthalten.
Klaus Küpper, BzL