Reimann, Sixtus: Die Anden

Reimann AndenReimann, Sixtus: Die Anden
Eine Reise durch Peru, Bolivien, Ecuador, Argentinien und Chile
Petersberg/Krs. Fulda: Michael Imhoff Verlag, 2008. 159 S., m. 136 Farbabb., HC, 22,00 €.
978-3-86568-175-1

Der Bildband mit vielen eindrucksvollen Fotografien entstand auf einer insgesamt 15 Monate dauernden Reise (ursprünglich mit dem Fahrrad geplant) durch die Anden von Ecuador bis Patagonien. Die Schwerpunkte sind der Altiplano, die Kordilleren, die Yungas am Ostabhang der Anden und Patagonien. Fotos von Vicuñas und Alpacas, von den Mineros am Cerro Rico in Potosi und dem Schneesternfest am Nevado Ausangate vermitteln einen Eindruck vom Leben auf der Hochebene ebenso wie ein Markt in Ecuador und ein Fest in Bolivien. In Ayacucho werden wir Zeugen der Semana Santa und reisen nach Machu Picchu. Mit einem Riesensprung befinden wir uns plötzlich im tiefen Süden der Anden am Petito-Moreno Gletscher in Argentinien, reisen über die legendäre Ruta Nacional 40, besuchen die Schafzüchter in Patagonien und sehen die geheimnisvollen Handabdrücke in der Cueva de las manos. Ein Bildband mit herausragenden Fotografien aber noch kein Ersatz für einen Bildband über die gesamten Anden, der im Vorwort noch so schmerzlich vermißt wird.
Klaus Küpper, BzL