Ruzo, Andrés: Der kochende Fluss – eine Reise zum Amazonas

media 41566436Ruzo, Andrés: Der kochende Fluss – eine Reise zum Amazonas
Aus dem Englischen von Irmengard Gabler .
Frankfurt/M.: Fischer Taschenbuch Verlag, 2016. Bd.03692. 144 S., mit zahlr. farb. Fotos, Hc, 12,99 €.
O: The Boiling River. Adventure and Discovery in the Amazon. New York 2016.
978-3-596-03691-2

Schon als Kind hatte Andrés Ruzo von diesem geheimnisvollen kochenden Fluss gehört und macht sich als Erwachsener auf die Reise in die Tiefen des Amazonas. Er begegnet Holzfällern, Schamanen und Indianern, die ihm bei seiner Suche helfen. Und tatsächlich: An einer Stelle des Flusses ist das Wasser so heiß, dass es brodelt und die Einheimischen ihren Tee damit zubereiten; kleine Tierchen, die hineinfallen, sind auf der Stelle durchgegart. Als einer der Ersten untersucht und dokumentiert Ruzo dieses Wunder der Natur. Eine Mischung aus Abenteuerroman und verblüffender Wissenschaft.

Andrés Ruzo, aufgewachsen zwischen Texas, Nicaragua und Peru, ist ein junger Geowissenschaftler, der für National Geographic schreibt.