[Brasilien] Amado, Paloma: Der Geschmack von Bahia


Amado GeschmackAmado, Paloma: Der Geschmack von Bahia
Mit Jorge Amado durch die Küchen Brasiliens 

Wien: Mandelbaum Verlag. Ca. 200 S., geb., 15 x 24 cm, ca. 24.90 €. (Der Titel wurde von Verlag storiniert)
978385476-517-2



Jorge Amado, einer der bedeutendsten Schriftsteller Lateinamerikas, stammte aus Bahia, einem Bundesstaat im Nordosten Brasiliens, wo auch fast alle seine Werke spielen. Sie schildern das Leben und Überleben einfacher Leute, dennoch strotzen die meisten seiner Bücher vor Vitalität, Lebenslust und kulinarischen Genüssen. Allein beim Lesen läuft einem das Wasser im Mund zusammen! 
Seine Tochter, Paloma Amado, schuf ein Kompendium von mehr als 90 Rezepten, gewürzt mit Zitaten und amüsanten Glossen aus dem Werk ihres Vaters. 


Die Küche Bahias gilt als die beste in ganz Brasilien. Sie ist eine Mischung aus Einflüssen dreier Kontinente: Afrika, Europa (Portugal) und Lateinamerika. Kräuter und Gewürze aus Brasilien wie roter Pfeffer, Ingwer, Koriander oder Muskat werden zum Nationalgericht Feijoada verarbeitet, zu köstlichen Spezialitäten wie Caruru, Vatapá, Efó, Xinxin, Quibebe, Sarapatel, Mungunzá, Cuscuz sowie zur berühmten Moqueca, einem Fischeintopf in Kokosmilch. Dazu eine Caipirinha als Aperitiv und viel eisgekühltes Bier zum Essen. (Verlagsmitteilung)