[Brasilien] Loetscher, Hugo: Das Entdecken erfinden

Loetscher EntdeckenLoetscher, Hugo: Das Entdecken erfinden
Unterwegs in meinem Brasilien. Reisereportagen.
Hrsg. und mit einem Nachwort von Jeroen Dewulf.
Zürich: Diogenes, 2016. 381 S., Hc., 24,00 €.
978-3-257-06956-3

Hugo Loetschers schönste Reisereportagen über Brasilien zum ersten Mal in Buchform. Ein zeitlos aktuelles Porträt eines Landes, das, in Loetschers Worten, nach wie vor „zur Zukunft verdammt“ ist.
1965 reiste Hugo Loetscher zum ersten Mal nach Brasilien. Es war der Beginn einer Liebe, die den kosmopolitischen Schweizer Schriftsteller nicht mehr losließ. Immer wieder besuchte Loetscher Brasilien und schrieb literarische Reisereportagen über das Land. Nach und nach erkundete er, über die Verführungen der Exotik hinaus, auch die heikleren Widersprüche seines Sehnsuchtslandes, vom melting pot Salvador de Bahia bis zu den Slums um die Vorzeigehauptstadt Brasilia, von den afrobrasilianischen Religionen in Rio bis zu den Goldminen in Minas Gerais.
(Verlagsinformation)