Ruiz Udiel, Francisco: Jemand sieht mich weinen im Traum / Alguien me ve llorar en un sueño

Ruiz Udiel, Francisco: Jemand sieht mich weinen im Traum / Alguien me ve llorar en un sueño
Auswahl von 18 Gedichten. Spanisch / Deutsch.
Übersetzt und herausgegeben von Udo Kawasser.
Mit einer Zeichnung von Matthias Schmidt.
Wien: hochroth, 2013. 52 S., br., 90 x 130 mm, in Plastiktasche, 6,00 €.
978-3-902871-28-2

Die Gedichte von Ruiz Udiel sind beseelt von allem, was das Leben bietet, und es dräut aus ihnen heraus, es drückt und klopft und kühlt und hitzt und: manchmal kitzelt es auch. Ein österreichischer Dichterkollege, Udo Kawasser, hat die erste ins Deutsche übertragene Zusammenstellung herausgegeben. Die Übersetzungsarbeit ist ihm bravourös gelungen, davon darf man sich gern überzeugen. (Verlagsmitteilung)

Der Autor:

Ruiz-UdielFrancisco Ruiz Udiel wurde 1977 in Esteli/Nicagua geboren.
Er war Autor von Lyrik, Herausgeber von Zeitschriften und Anthologien sowie Journalist für diverse Zeitschriften.
Außerdem war Mitveranstalter und Organisator zahlreicher Poesiefestivals im spanischsprachigen Raum von Mexiko bis Madrid und galt als der große Hoffnungsträger der nicaraguanischen Poesie.
Ruiz Udiel starb am 31.12.2010 in Managua durch Selbstmord.
(Foto: © Timo Berger)

Titel:

Jemand sieht mich weinen im Traum / Alguien me ve llorar en un sueño