Halfon, Eduardo: Signor Hoffman

Halfon HofmannHalfon, Eduardo: Signor Hoffman
Roman. Aus dem Spanischen von Luis Ruby
München: Hanser, 2016. 186 S., geb., SU, 20,00 €.
O: Monasterio. Barcelona 2014 / Signor Hoffman. Barcelona 2015.
978-3-446-25275-2

Als Eduardo Halfon in Italien einen Vortrag hält, stellt man ihn irrtümlich als „Signor Hoffman“ vor. Sind wir nicht alle Hoffman, fragt er sich, weil wir Rollen übernehmen wie der Schauspieler Philip Seymour? Er erzählt auch von einem anderen Hoffmann, dem Schriftsteller E.T.A., der als Jurist im Staatsdienst an Juden nach Lust und Laune Namen vergeben haben soll. Wie verhängnisvoll Identität und Namen sein können, erfährt er weiter, als er nach Israel reist zur Hochzeit seiner streng orthodoxen Schwester. Witzig und melancholisch wie Woody Allen folgt Eduardo Halfon bei seinem wilden Ritt durch die Kontinente den Spuren seiner jüdischen Wurzeln. (Verlagsinformation)

Der Übersetzer Luis Ruby, geboren 1970, hat Hispanistik, Anglistik und Volkswirtschaftslehre in Heidelberg, Salamanca und München studiert. Er übersetzt aus dem Spanischen, Italienischen, Portugiesischen und Englischen. Ruby wurde mit dem Übersetzerpreis der Spanischen Botschaft (2003), dem Bayerischen Kunstförderpreis (2008) und dem Münchner Literaturstipendium (2013) ausgezeichnet. Zu den von ihm übersetzten Autoren zählen neben zahlreichen italienischen und spanischen Romanen Werke von Clarice Lispector, Eduardo Halfon, Hernán Rosino, José Carlos Somoza, Pedro Juan Gutiérrez und Jorge Amado. Luis Ruby lebt in München.

Der Autor:

Eduardo Halfon, 1971 in Guatemala-Stadt geboren, ist einer der wichtigsten Schriftsteller der jüngeren lateinamerikanischen Literatur. Ab 1981 wuchs er in den USA auf. Nach seiner Rückkehr nach Guatemala unterrichtete er als Professor für Literatur an der Universidad Francisco Marroquín. Halfons Bücher wurden in mehrere Sprachen übersetzt. 2009 erhielt er für seinen Kurzroman La pirueta den Premio de Novela Corta José María Pereda und 2011 ein Guggenheim Fellowship für seine Arbeit an "Der polnische Boxer". Eduardo Halfon lebt in Nebraska. (Verlagsinformation)

Titel:

Signor Hoffman

Der polnische Boxer