Tita do Rêgo Silva: Ein Fest im Himmel

Tita Himmel Titel kTita do Rêgo Silva: Ein Fest im Himmel
Brasilianische Legende. Erzählt und gestaltet, mit Holzschnitten illustriert von Tita do Rêgo Silva.
Übertragen ins Deutsche von Doreen Gliemann.
Elf farbige Holzschnitte im Buch, Einbandholzschnitt und 13 s/w Zeichnungen.
Hamburg: Atelier Tita do Rêgo Silva, 2007. 13 Doppel-Bl., 30 x 36 cm, Ln.-Einband m. Holzschnitt, 570,00 €.
65 num. und sign. Exemplare. (Vertrieb über Tita do Rêgo Silva, Koppel 66, 20099 Hamburg.)

„Eines Tages – so erzählt die Geschichte – sah Maria, die Mutter aller Menschen, vom Himmel herab auf die Erde. Sie schaute, und plötzlich wurde ihr klar, wie viele wunderbare Tiere es gab ... Da beschloss die Heilige Mutter Maria, ein großes Fest zu geben und alle Tiere in den Himmel einzuladen ..." So beginnt diese wunderbare Geschichte. Für viele der Tiere war es nicht so einfach, den Himmel zu erreichen, vor allem wenn sie nicht fliegen konnten. Also wurde eine Konferenz einberufen, um den Transport zu regeln. Und so kam es, dass selbst die Riesenschildkröte Jabuti mit Hilfe (und Hindernissen) vom Rabengeier Urubu in den Himmel transportiert wurde. Wie das Fest dann zu einem vollen Erfolg wurde und alle wieder heil nach Hause kamen, erzählt uns Tita do Rêgo Silva mit ihren wundervollen farbigen Holzschnitten.
Klaus Küpper, BzL