Bernasconi, Pablo: Ende

Bernasconi EndeBernasconi, Pablo: Ende
Berühmte Sätze der Weltliteratur.
►München: Mixtvision, 2016 (März). Ca. 132 S., farb. ill., geb., Ln., ca. 29,90 €.
978-3-95854-053-8

Verlagsinformation:
Von Franz Kafka bis James Joyce, von Homer bis Goethe - der argentinische Künstler Pablo Bernasconi hat die jeweils letzten Sätze von 59 weltberühmten Romanen und Texten gesammelt und dazu treffende und außergewöhnliche Illustrationen und Collagen geschaffen. Im Deutschen versammelt dieser Band die Standardübersetzungen der Werke von Hermann Hesse, Samuel Beckett und vielen mehr.
Ein hochwertig ausgestatteter Kunstband der Lust macht, alte Klassiker wieder oder zum ersten Mal zu lesen und einen ganz neuen Blick auf die bekanntesten Texte der Weltliteratur zu werfen.

Pablo Bernasconi wurde 1973 in Buenos Aires geboren. Nach seinem Grafik-Design Studium unterrichtete er an der dortigen Universität und hat seine Arbeiten in Zeitungen und Magazinen (u.a. Wall Street Journal, Times, Rolling Stone, Focus) veröffentlicht. Bernasconi hat bis heute 15 Bilderbücher geschrieben und illustriert und viele Ausstellungen in Argentinien, Chile, Brasilien, USA, Italien und England gezeigt.