Naipaul, V. S.: An der Biegung des großen Flusses

Naipaul BiegungNaipaul, V. S.: An der Biegung des großen Flusses
Roman. A. d. Engl. v. Sabine Roth.
Frankfurt/M.: Fischer Taschenbuch Verlag, 2012. TB 19016. 411 S., kt., 10,99 €.
O: A Bend in the River. London 1979.
978-3-596-19016-4

Salim, ein Sohn indischer Händler an der Ostküste Afrikas, versucht im Landesinnern des Kontinents eine neue Existenz aufzubauen. Als Inder islamischen Glaubens den anderen Indern entfremdet, bleibt er auch ein Fremder zwischen den Europäern und den Einheimischen.
Klaus Küpper, BzL

Der Autor:

V[idiadhar]. S[urajprasad]. Naipaul wurde am 27.8.1932 in Chaguanas auf Trinidad geboren.
Seit 1950 lebt er in England.
Er ist als Autor von Romanen, Essays und Reiseberichten bekannt geworden.
Für seine Lebenswerk erhielt er 2001 den Nobelpreis für Literatur.

Titel:

Ein Weg in der Welt
In einem freien Land
Ein Haus für Mr. Biswas
An der Biegung des großen Flusses
Wahlkampf auf karibisch
Afrikanisches Maskenspiel