Kincaid, Jamaica: Damals, jetzt und überhaupt

Kincaid DamalsKincaid, Jamaica: Damals, jetzt und überhaupt
Roman. A. d. Engl. von Brigitte Heinrich.
Zürich: Unionsverlag, 2013. 215 S., geb., SU, 19,95 €.
O: See Now Then. New York 2013.
978-3-293-00462-7

Die Sweets – Mutter, Vater, zwei Kinder – leben in einem Städtchen in Neuengland, wo auf den ersten Blick alles beschaulich erscheint. Mrs Sweet kam einst von einer Karibikinsel »auf einem Bananendampfer ins Land«. Mr Sweet, ein wenig erfolgreicher Komponist, wuchs in New York in einem großbürgerlichen Haushalt auf. Diese Unterschiede entwickeln Sprengkraft, und die Zeit macht die Gefühle brüchig. Im Strom der Erinnerungen schießt Unausgesprochenes empor. Mr Sweet hasst das Landleben – und in seinen Fantasien sieht er den abgetrennten Kopf seiner Frau auf der Arbeitsplatte liegen. Mrs Sweet ahnt schon, dass er sie verlassen wird. In die Liebe zu ihren Kindern mischt sich der Vorwurf, dass sie ihr das Leben geraubt haben.
Jamaica Kincaid erzählt vom schwierigen Miteinander und allmählichen Auseinanderbrechen einer Familie. Sie scheut sich nicht, in die Abgründe der Seele zu leuchten, und sie kreist ein, was die Zeit mit den Menschen anstellt. (Verlagsinformation)

Brigitte Heinrich, 1957 am Bodensee geboren, ist Übersetzerin aus dem Englischen und Lektorin. Sie hat u. a. Werke von Nicola Barker, Alan Bennett, Daphne du Maurier, Antonia S. Byatt und Jamaica Kincaid übersetzt. Brigitte Heinrich lebt in Frankfurt am Main. 

Die Autorin:

KincaidJamaicaJamaica Kincaid (eigentl. Elaine Cynthia Potter Richardson) wurde am 25.5.1949 in St. Johns auf der Karibikinsel Antigua geboren.
Im Alter von 17 Jahren ging sie nach New York, wo sie als Au-pair-Mädchen arbeitete.
Kincaid hat eine Reihe von Prosabänden, Essays und Romane veröffentlicht, darunter mehrere, die auch ins Deutsche überetzt wurden ("Annie John", "Lucy", "Mein Bruder", "Nur eine kleine Insel", "Die Autobiographie meiner Mutter", sowie den Band mit Erzählungen: "Am Grunde des Flusses"; s. BzL 2002/03).
Ihre Werke wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Sie unterrichtet Literatur am kalifornischen Claremont McKenna College und an der Harvard University. Jamaica Kindcaid lebt in den USA.
(Foto: © Unionsverlag)

Titel: