Coelho, Paulo: Handbuch des Kriegers des Lichts

Coelho Handbuch TB2016Coelho, Paulo: Handbuch des Kriegers des Lichts
Aus dem Brasilianischen von Maralde Meyer-Minnemann
►Zürich: Diogenes, 2016 (24.2.). diogenes deluxe 26127. Ca. 160 S., ca. 10,00 €.
O: Munual do guerrerio da luz. Rio de Janeiro 1997.
978-3-257-26127-1
Eine schöne, geheimnisvolle Frau erzählt dem kleinen Jungen von der riesigen Kirche mit den vielen Glocken, die man auf der Insel sehen kann. Die Fischer berichten ihm aber, dass die Insel vor langer Zeit untergegangen ist und nur manchmal seien die Glocken noch zu hören. Nach Jahren vergeblichen Wartens, als ihm schließlich bewusst wird, dass das Läuten der Glocken auch aus dem Rufen der Möwen und dem Rauschen des Meeres besteht, trifft er die geheimnisvolle Frau wieder. „Ein Krieger des Lichts achtet auf den Blick eines Kindes, weil Kinder die Welt ohne Bitterkeit sehen können ...“, sagt sie und erklärt ihn damit zum „Krieger des Lichts“. Soweit der Epilog, an den sich dann die vielen kurzen Sinnsucher-Geschichten und Erlebnisse des „Kriegers“ anschließen, in denen viel von Kämpfen und Schlachten, Dämonen und Engeln die Rede ist und aus denen die Leser sich dann den Sinn des Lebens für sich zusammenbasteln können.
Klaus Küpper, BzL 2005/06

Maralde Meyer-Minnemann, geboren 1943 in Hamburg. Sie studierte Romanistik, ist Dolmetscherin und Übersetzerin aus dem Spanischen und Portugiesischen und erhielt für ihre Arbeit zahlreiche Auszeichnungen. Sie übersetzte u. a. Werke von António Lobo Antunes, Fernando Campos, Lídia Jorge, Ana Maria Machado, Fernando Morais, Darcy Ribeiro, Zulmira Ribeiro Tavares und Sérgio Buarque de Holanda. Maralde Meyer-Minnemann lebt in ihrer Geburtsstadt.

Der Autor:

Paulo Coelho wurde am 24.8.1947 in Rio de Janeiro geboren.
Er besuchte eine Jesuitenschule, studierte gegen den Wunsch seiner Eltern Jura, unterbrach das Studium jedoch für eine längere Weltreise. Sein Drogenkonsum veranlasste die Eltern, ihn in eine psychiatrische Anstalt einweisen zu lassen.
Bevor er mit seinen Sinnsuchergeschichten Erfolg hatte, schrieb er Songtexte.
Coelho lebt in Rio de Janeiro und in Frankreich und hat einen Teil seines Vermögens in eine Stiftung für hilfsbedürftige Kinder eingebracht.

Titel:
Die Spionin
Handbuch des Kriegers des Lichts
Untreue (HB)
Untreue
Veronika beschließt zu sterben
Die Schriften von Accra
Elf Minuten
Auf dem Jakobsweg
Die Hexe von Portobello
Brida
Aleph
Der Alchimist