Magnus, Ariel: Zwei lange Unterhosen der Marke Hering

Magnus UnterhosenMagnus, Ariel: Zwei lange Unterhosen der Marke Hering
Die erstaunliche Geschichte meiner Großmutter.
Aus dem argentinischen Spanisch von Silke Kleemann.
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2012. 175 S., geb., 18,99 €.
O: La abuela. 2006.
978-3-462-04460-7

Emma ist 22 Jahre alt, als sie sich auf der Suche nach ihrer blinden Mutter freiwillig in das Konzentrationslager Theresienstadt deportieren lässt. Die Suche endet ergebnislos und Emma wandert schlielich nach Brasilien aus. Sie besucht ihren Enkel, der in Deutschland studiert, zweimal in Heidelberg und Berlin und reist mit ihm nach Dresden und Weimar.
Die Geschichte besteht aus den vielen lebendigen Erzählungen der Großmutter, die ihr Enkel aufzeichnet und versucht hat, in eine gewisse Ordnung zu bringen.
Warum die Übersetzung mit einem derartigen irritierenden Titel derherkommt, statt schlicht und einfach das Original „Die Großmutter" zu verwenden, wird wohl das Geheimnis des Verlags bleiben.
Klaus Küpper, BzL

Der Autor:

Magnus Ariel hfAriel Magnus wurde am 16. Oktober 1975 in Buenos Aires geboren.
Er hat deutsche Vorfahren, besuchte eine deutsche Schule und studierte von 1999 bis 2005 in Deutschland Romanistik und Philosophie.
Er schrieb für verschiedene Medien in Lateinamerika u. a. auch für die taz in Berlin. 2010 erschien die deutsche Übersetzung seines mit dem Premio La otra Orilla ausgezeichneten Romans Un chino en bicicleta (Der Chinese auf dem Fahrrad, s. Bücher zu Argentinien, S. 75f.).
Magnus lebt heute als Autor und Übersetzer in Buenos Aires.
(Foto: © Maximiliano Luna/Telam)

Titel:

Zwei lange Unterhosen der Marke Hering