Arias, Lola: Liebe ist ein Heckenschütze

Arias LiebeArias, Lola: Liebe ist ein Heckenschütze
Aus dem Spanischen von Rike Bolte, Udo Kawasser, Margrit Schmohl
Mit einer CD El amor el un francotirador, 12 Songs von Lola Arias & Ulises Conti
Berlin: Blumenbar, 2010. 1 CD, 238 S., englbr., 22,90 €
978-3-936738-79-7

Der wunderbare Sammelband enthält eine Auswahl von sieben Erzählungen, von Gedichten, Szenen, Dialogen, Reisenotizen und Aufzeichnungen von Menschen verschiedener Berufe, sowie die Theaterstücke „Striptease", „Traum mit Revolver",das titelgebende „Liebe ist ein Heckenschütze" (diese drei Stücke werden meist gemeinsam aufgeführt) und „Musik für Tiere". 12 Songs unter dem Titel El amor el un francotirador enthält zudem die beigefügten CD. „Dieses Buch ist ein Erfahrungsarchiv", schreibt Lola Arias in ihrer Vorbemerkung, „ein Inventar wahrer und falscher Geschichten, eine Ideensammlung, ein Katalog mit Bildern, die der Wirklichkeit oder anderen Büchern entnommen wurden." Es sind Momentaufnahmen einer jungen Frau zwischen „Romantik und Trash, Melancholie und Komik", ein sympatisches, poetischen, manchmal verstörendes „Sammelsurium aus unterschiedlichen Genres". Aber gerade deshalb gehört dieses Buch zu den anregendes Beispielen für die jüngste argentinische Theater-, Musik- und Literaturszene. Empfehlenswert.
Klaus Küpper, BzL

Die Autorin:

Lola Arias wurde 1976 in Buenos Aires geboren, wo sie heute noch lebt.
Sie ist Autorin (Lyrik, Erzählungen und Theater), Schauspielerin, Regisseurin und Musikerin und gründete die Compagnie Postnuclear, ein interdisziplinäres Künstlerkollektiv, mit dem sie bereits verschiedene Theater-, Literatur-, Musik- und Kunstprojekte entwickelte. Ihre Arbeiten spielen mit dem Grenzbereich von Realität und Fiktion. Lola Arias verbindet und erweitert die biographischen Hintergründe ihrer Darsteller und Darstellerinnen mit relevanten Themen des Weltgeschehens. Sie arbeitet mit Schauspielern, Laien, Tänzern, Sängern, Kindern und Babies.

Titel:

Liebe ist ein Heckenschütze
Mein Leben danach