Pauls, Alan: Geschichte des Geldes

Pauls GeldPauls, Alan: Geschichte des Geldes
Roman
Aus dem Spanischen von Christian Hansen
Stuttgart: Klett-Cotta, 2016. 271 S., geb., SU, 19,95 €.
O: Historia del dinero. Barcelona 2013.
978-3-608-98005-9

Ein Stahlunternehmer stirbt bei einem Helikopterabsturz, sein randvoll mit Geld gefüllter Aktenkoffer verschwindet ohne jede Spur. Unfall oder Überfall? Im letzten Teil von Alan Pauls Argentinien-Trilogie bedingt Geld alles: Großzügigkeit und Gewalt, Kapitalflucht und Strafe, Traum und Korruption.
Nicht nur in der Öffentlichkeit, in der die wildesten Hypothesen über den Absturz kursieren, auch im Leben des Erzählers dreht sich alles um das liebe Geld. Sein Vater verdient ein Vermögen beim Pokern und ist im Labyrinth der Finanzspekulationen zu Hause wie ein Fisch im Wasser. Seine Mutter hingegen heiratet wieder und verprasst ihr kleines Erbe für einen aufwendigen Lebensstil und ein Sommerhaus, das den letzten Cent verschlingt. Und der Erzähler muss am Ende immer dafür bezahlen – in jeglicher Hinsicht. Schulden, für die niemand einsteht, undokumentierte Darlehen, absurde Investitionen und geheime Geschäfte. „Geschichte des Geldes“ ist eine intensive und dringliche Betrachtung von menschlichem Verlust und verborgenen Ökonomien.
(Verlagsinformation)

Christian Hansen wurde 1962 in Köln geboren und studierte allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft in Berlin. Sein Handwerk als Übersetzer lernte er in der praktische Ausbildung als Redakteur bei der deutschsprachigen Ausgabe von Le Monde diplomatique und in der Berliner Übersetzerwerkstatt. Hansen übersetzt aus dem Spanischen. Er hat bisher u.a. Werke von Roberto Bolaño, Julio Cortázar, Alan Pauls und Sergio Pitol übersetzt. Bekannt wurde er durch seine preisgekrönte Übersetzung von Bolaños Roman „2666“; 2014 erhielt er den Europäischen Übersetzerpreis.

Der Autor:

Pauls Alan quer 4cAlan Pauls wurde 1959 in Buenos Aires geboren.
Er ist Redakteur bei einer argentinischen Tageszeitung und hat Drehbücher, Essays und vier Romane geschrieben.
Mittlerweile liegen von Pauls drei Romane in deutscher Übersetzung vor (siehe auch "Bücher zu Argentinien 2010, S. 88).
(Foto: © Marijan Murat)

Titel:
Geschichte des Geldes
Die Vergangenheit
Geschichte der Haare
Geschichte der Tränen