Aktuelles

Der argentinische Autor César Aira erhält 2016 den mit 60.000 Dollar dotierten Premio Iberoamericano de Narrativa Manuel Rojas. Der Preis wird ihm von der chilenischen Präsidentin Michelle Bachelet überreicht.
Von César Aira wurden bisher neun Romane und Novellen ins Deutsche übersetzt. Im September erscheint ein weiterer Roman und eine Neuübersetzung im Matthes & Seitz Verlag.
Der Autor befindet sich im September auf Lesereise in Deutschland, Österreich und der Schweiz.